Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:

Flächennutzungsplan (FNP)

Der Flächennutzungsplan stellt die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung einer Gemeinde dar. Seine Inhalte richten sich nach den Vorschriften des § 5 des Baugesetzbuches (BauGB).

Den Flächennutzungsplan der Stadt Hückeswagen können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen (PDF - ca. 14 MB)

Aktuelle Änderungsverfahren

Aktuelle Änderungsverfahren zur Einsicht im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB und der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 oder Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs.2 BauGB und Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB:

Gewerbegebiet West III

Das Gewerbegebiet West III liegt im westlichen Stadtgebiet südlich der Bundesstraße B 237 nördlich von Heidt und umfasst die Ortslagen Junkernbusch und Kammerforsterhöhe und das frühere Gartencenter Geesdorf. Mit der Planung sollen 120.000 m² Gewerbeflächen neu geschaffen werden, um den in der Region ansässigen Betrieben die Möglichkeit für Erweiterungen, Verlagerungen oder Neugründungen zu bieten. In zwei parallelen Verfahren wird der Flächennutzungsplan geändert (5. Änderung) und der Bebauungsplan Nr. 76 „Gewerbegebiet West III“ neu aufgestellt.

Vom 13.03.2017 bis zum 13.04.2017 findet für beide Planverfahren die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB statt. In dieser Zeit können sich Interessierte die Planungen ansehen und Anregungen zu den Plänen geben. Die Pläne, die Begründungen und bereits vorliegende Gutachten hängen im Rathaus (Auf’m Schloss 1) im Flur des Fachbereichs III aus können aber auch nachfolgend heruntergeladen werden.

5. Änderung des Flächennutzungsplanes von 2004 - Gewerbegebiet West III - Vorentwurf

 - Planzeichnung Vorentwurf

 - Begründung Vorentwurf

 - Umweltbericht Vorentwurf

 - Artenschutzrechtliche Vorprüfung


Aktuelle Aufstellungs- oder Änderungsverfahren

Aktuelle Aufstellungs- oder Änderungsverfahren zur Einsicht im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB und der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 oder Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs.2 BauGB und Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB:

Bebauungsplanung

Ein Bebauungsplan wird aus dem Flächennutzungsplan entwickelt und beschränkt sich auf einen bestimmten Teil des Gemeindegebiets. Seine Festsetzungen regeln verbindlich die Art und Weise, wie die im Planbereich gelegenen Grundstücke bebaut werden können oder die von einer Bebauung frei zu haltenden Flächen genutzt werden sollen. Die Inhalte eines Bebauungsplans richten sich nach § 9 des Baugesetzbuches (BauGB).