Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:

31.10.2013 - Energiebericht für öffentl. Gebäude 2008–2012

Die Verwaltung hat den gemeinsamen Energiebericht der Städte Hückeswagen und Wipperfürth fortgeschrieben.

Der Bericht umfasst 168 Seiten und  stellt die Energiekosten der Jahre 2008 – 2012  gegenüber. Dem Bericht lässt sich ebenfalls die Menge der erzeugten bzw. eingesparten CO² Emission entnehmen.

Des Weiteren wird auf energetische Sanierungsmaßnahmen, technische Veränderungen und nutzerbedingte Einsparungen hingewiesen.

Den neuen Energiebericht können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen (17 MB)


03.12.2012 - Energiebericht für öffentl. Gebäude 2007–2011

Die Verwaltung hat den ersten gemeinsamen Energiebericht der Städte Hückeswagen und Wipperfürth fertiggestellt.

Der Bericht umfasst 170 Seiten und ist eine Fortschreibung der  Energieberichte aus dem Vorjahr. Im Bericht wurden die Energiekosten der Jahre 2007–2011 gegenübergestellt und miteinander verglichen.

Dem Bericht lässt sich ebenfalls die Menge der erzeugten bzw. eingesparten CO² Emission entnehmen. Des Weiteren wird auf energetische Sanierungsmaßnahmen, technische Veränderungen und nutzerbedingte Einsparungen hingewiesen.

Erstmalig wurden in dem Bericht auch die Verbrauchszahlen der Straßenbeleuchtung erfasst.

Der Bericht steht Ihnen hier als Download zur Verfügung


Energiebericht für öffentliche Gebäude 2006 - 2010

Der Energiebericht stellt die Entwicklung der Heizenergie- und Stromverbräuche im Verhältnis zur Emission an CO² und der Wasserverbräuche dar.

Es wurden die Jahre 2006 - 2010 gegenübergestellt und aus den Kosten und Verbräuchen wurden Kennzahlen je Gebäude ermittelt.

Desweiteren werden Maßnahmen zur Verbrauchssenkung aufgeführt und Zukunftsziele genannt.

Den Energiebericht können Sie hier als PDF Dokument herunterladen.