Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
18.06.2021
 20:30 Uhr
Tierra Negra: Under the Sun
Mediterranes Gitarrenfeuer und hypnotisierende Balladen

Sommer, Süden, Sonnenschein, das entspricht dem Lebensgefühl der Musik von Tierra Negra. Für das aktuelle Konzertprogramm "Under The Sun" haben sich die beiden Gitarristen wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Ihre lebensfrohe Musik werden sie auf ausgefallenen und seltenen Gitarren darbieten. Neben einer historischen Gitarre von 1870, eine Sitar-Gitarre und einer GuitarViolin, wird die kleinste Konzertgitarre Gitarre der Welt live zu hören sein.

 

Seit mehr als dreiundzwanzig Jahren sind die beiden Ausnahmegitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs poetische Wandler in musikalischen Traumwelten. Auf ihren Gitarren erzählen sie mitreißende Tongeschichten voller Emotion, Leidenschaft und Lebensfreude.

 

Das Publikum erlebt zwischen hypnotischen Balladen und einem loderndem Rhythmusgewitter das gesamte klangliche Spektrum von Musik. Live und in höchster künstlerischer Präzision dargebracht – handgemacht und ehrlich, packend und emotional. Wellness für die Ohren, genau das Richtige für diese Zeit.

 

Seit der Gründung von Tierra Negra im Jahr 1997 können die beiden Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs auf eine außergewöhnliche internationale Karriere zurückblicken. Ihr erstes Konzert fand gleich in Montreal, Kanada, statt und zog unmittelbar einen Plattenvertrag mit dem größten kanadischen Indie-Label nach sich. Der internationale Erfolg ihrer Musik brachte Konzerte in vielen verschiedenen Ländern mit sich. Tierra Negra gastierte auf den bedeutendsten Gitarrenfestivals der USA und gab Master Class Workshops an den Universitäten in Chicago, Peoria, Malibu und der Los Angeles Music Academy. Zusammen mit der aus Nashville stammenden Gitarristin Muriel Anderson tourten sie sechzehn Mal durch insgesamt dreißig Bundesstaaten der USA.

 

Auch nach Asien brachte sie ihre Musik. So zum Beispiel auf das "International Fingerstyle Guitar Festival" in der renommierten Oriental Music Hall in Shanghai, nach Singapur und Seoul in Südkorea. Inzwischen hat Tierra Negra insgesamt fünfzehn CDs veröffentlicht. Auskopplungen ihrer Kompositionen sind auf allen relevanten Gitarren-Compilations erschienen. Sie schufen Film- und Fernsehmusik für das öffentlich rechtliche Fernsehen in Deutschland. Ihre beiden, bei Truefire Inc. als DVD und Abostream erschienenen Lehrwerke "New World Flamenco" und „Magic Gypsy Chords & Rhythms“, wurden dort zu Bestsellern.

 

Im Frühjahr 2001 stellte Tierra Negra auf der Internationalen Frankfurter Musikmesse erstmals die „Tierra Negra Gitarre“ vor, die noch im selben Jahr in den Fachhandel kam. Seit 2005 treten die GIPSY KINGS exklusiv mit diesen von Tierra Negra selbst entworfenen Gitarren auf. Im April 2018 hatte das neue Tierra Negra Gitarrenmodel "Campfire" seine Handelspremiere auf der Musikmesse Frankfurt.

 

Karten zum Preis von 12,00 Euro im Vorverkauf gibt es in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online über www.kultur-haus-zach.de. An der Abendkasse kosten die Karten 14,00 Euro.

 

Dies ist der Ersatztermin für das ausgefallene Konzert am 27.11.2020. Bereits gekaufte Karten für den 27.11.2020 behalten für den Ersatztermin am 18.06.2021 ihre Gültigkeit.

Organisator:
Kultur-Haus Zach e.V.

Veranstaltungsort:
Kultur-Haus Zach

Obere Islandstraße
42499 Hückeswagen