Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
29.08.2019
 19:00 Uhr
Wie du, nur ganz anders - von Müttern und Töchtern
Lesung & Gespräch mit der Autorin Dorothee Doering

Die Beziehungen zwischen Müttern und Töchtern ist eine besondere, die die eigene Biographie von der Kindheit bis ins späte Lebensalter – wenn die Mutter bereits gestorben ist – prägt. Die Beziehung kann hoch emotional sein und zwischen zwei Polen schwanken: einerseits dem Erleben von Liebe und Respekt füreinander und andererseits dem Auftauchen Konflikte und Missverstände wenn es um die Themen Abgrenzung, Überbehütung, Vernachlässigung und Gewalt geht. Das zeigt sich auch daran, dass kaum eine Frau so werden möchte, wie ihre eigene Mutter. Dorothee Doering stellt durch ihren Lebendigen Vortrag die vielen Aspekte der Mutter-Tochter-Beziehung dar, zeigt auf, wie Missverstände entstehen und wieder aufgelöst werden können.

 

Dorothee Doering, Jahrgang 1949, lebt in Kempen. Sie war Kunstlehrerin und arbeitet seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung. Ihr besonderer Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit den Themen Älter werden, Kommunikation, Umgang mit transgenerationalen Trauma und Verletzungen in der Familie.

 

Eintritt: Um eine Spende wird gebeten.

 

Die die Veranstaltung wird von der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe und der Ev. Frauenhilfe finanziert wird.

Organisator:
Diakonie Hückeswagen, Frauenreferat des Ev. Kirchenkreises Lennep, Ev. Frauenhilfe Kreisverband lennep & Stadtbibliothek Hückeswagen

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek

Friedrichstr. 18-20
42499 Hückeswagen

Telefon: 02192 / 2016