Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
22.05.2019

„Schrottfahrräder“ im öffentlichen Raum

Ordnungsamt entfernt herrenlose Fahrräder

Kaum noch als Fahrrad zu erkennen (Foto: Stadt Frankfurt a.M.)

Scheinbar besitzerlose Fahrräder versperren Wege und blockieren Parkplätze: Das Ordnungsamt möchte solchen herrenlosen Fahrrädern, die abgestellt wurden und verrotten, jetzt einen Riegel vorschieben.

Um gegen herrenlose Fahrräder im öffentlichen Raum vorgehen zu können, hat das Ordnungsamt folgende Vorgehensweise entwickelt: Gemeldete herrenlose, nicht fahrbereite Fahrräder werden durch den Außendienst mit einem gut sichtbaren, orangefarbenen und datierten Aufkleber markiert. Der Eigentümer hat danach drei Wochen Zeit, das Fahrrad zu beseitigen.

Sollte in der dreiwöchigen Frist keine Reaktion erfolgen, kann von einer sogenannten "Eigentumsaufgabe" ausgegangen werden. Das Rad wird dann aus dem öffentlichen Verkehrsraum entfernt. Sofern es sich nicht um einen Totalschaden handelt, werden die Fahrräder dann der Erich-Kästner-Schule für das dortige Fahrradprojekt zur Verfügung gestellt.

Meldungen können per E-Mail an ordnungsamt(at)hueckeswagen.de oder telefonisch (02192/88-213 und -217) erfolgen.