Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
23.04.2019

Hückeswagen Neu Denken - Raumerlebnisaktionen

Bürgerbeteiligung zum ISEK

Der Flyer zu den Veranstaltungen

Im Rahmen der Erstellung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) geht es in die nächste Runde. Nach einem gelungenen Auftakt mit vielen spannenden Diskussionen am Planungswochenende im März sind nun wieder die Hückeswagenerinnen und Hückeswagener gefragt: Im Rahmen von sogenannten Raumerlebnisaktionen werden einzelne Bereiche der Innenstadt genauer unter die Lupe genommen. Die Raumerlebnisaktionen finden statt am:

Raumerlebnisaktion 1: Wilhelmsplatz und Islandstraße

Samstag, 4. Mai
von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Treffpunkt: Wilhelmsplatz, direkt am Brunnen

Raumerlebnisaktion 2: Bahnhofsplatz und Bahnhofstraße
Montag, 6. Mai
von 17 Uhr bis 19:30 Uhr
Treffpunkt: Bahnhofsplatz, vor dem Bürgerbüro

Raumerlebnisaktion 3: Wupperaue
Mittwoch, 8. Mai
von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Treffpunkt: Wupperaue, an den Sitzstufen zur Wupper

Raumerlebnisaktion 4: Stadtpark
Montag, 27. Mai
von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Treffpunkt: Stadtpark, direkt an den Entenhäusern


Interessierte werden gebeten, sich bis zehn Tage vor dem jeweiligen Termin bei dem zuständigen Ansprechpartner der Verwaltung Jonatán Garrido Pereira unter zukunft(at)hueckeswagen.de oder unter der Telefonnummer 02192 88-331 anzumelden. Gerne können Sie an einer oder an mehreren Raumerlebnisaktionen teilnehmen.

Neben der breiten Öffentlichkeit sind vor allem die Anlieger/innen und Immobilieneigentümer/innen der jeweiligen Bereiche sowie Vertreter/innen von Vereinen und Institutionen angesprochen. Die Bürgerinnen und Bürger, die beim Planungswochenende Anfang März ihr Interesse an einer weiteren Mitarbeit am ISEK kundgetan haben, wurden ebenfalls eingeladen.

Organisiert und begleitet werden die Termine von Mitarbeitern der Stadtverwaltung und dem Planungsbüro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH. Zu Beginn der einzelnen Raumerlebnisaktionen möchten sich diese gemeinsam mit Ihnen die jeweiligen Bereiche intensiv ansehen. Wie empfinden wir den Ort? Was macht den Charme aus? Und was sollte konkret verbessert werden? Im Anschluss an die Begehungen erfolgen ein Austausch und die Entwicklung konkreter Entwicklungsperspektiven für die jeweiligen Orte.

Auch nach den Raumerlebnisaktionen bietet die Stadtverwaltung verschiedene Möglichkeiten an, sich an der Erarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts zu beteiligen. So können Anregungen über die zentrale Mail-Adresse zukunft(at)hueckeswagen.de abgegeben werden. Eine Dauerausstellung im Flur des Schlosses informiert darüber hinaus über die bereits gesammelten Anregungen zu den verschiedenen Themen. Auch hier können weitere Ideen und Anregungen abgegeben werden.

Weiterhin finden im Mai und Juni Workshops mit ausgewählten Akteuren statt. Im Sommer werden Beteiligungsaktionen mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt. Für den Herbst ist eine große öffentliche Abschlussveranstaltung geplant, in der das bis dahin erarbeitete ISEK vorgestellt wird und gemeinsam Schwerpunktsetzungen getroffen werden.

Der Flyer als Download.