Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
17.07.2018

Abbau der Akku-Ladesäule am Etapler Platz

Aufgrund wiederholter mutwilliger Beschädigungen wird die Akku-Ladesäule für E-Bikes in Kürze ersatzlos abgebaut

Akku-Ladesäule am Etapler Platz

Akku-Ladesäule am Etapler Platz (Foto: Schloss-Stadt Hückeswagen)

Mit der Eröffnung des Etapler Platzes im November 2017 konnte ein wesentlicher Baustein zur Erneuerung der Innenstadt abgeschlossen werden. Breitere Parkplätze, Einbahnstraßenregelung, Separierung von Fahrzeug- und Fußgängerverkehr, LED-Straßenbeleuchtung sowie Ladeinfrastruktur für Kfz und E-Bike-Akkus wurden errichtet. 

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit mussten die Bergische Energie- und Wasser-GmbH (BEW) und die Schloss-Stadt Hückeswagen mehrfach erhebliche Beschädigungen der E-Bike-Ladesäule feststellen. Im Mai und Juni erfolgten mehrmals Reparaturen von Türen, Schlössern und Korpus. Leider zeigte sich, dass teilweise nur wenige Tage nach einer Instandsetzung die Anlage erneut zerstört wurde.

Nach einer provisorischen Sicherung durch Abkleben des Akku-Schranks wird die BEW in Abstimmung mit der Stadt in Kürze den Abbau der Station veranlassen. Ein alternativer Standort ist derzeit nicht vorgesehen. Bürgermeister Dietmar Persian bedauert das sehr: „ Es ist schlimm, wenn sinnvolle Infrastruktur mutwillig zerstört wird. Ein tolles Angebot für E-Biker, den Akku während des Einkaufs im Stadtzentrum am Etapler Platz kostenlos laden zu lassen, fällt nun weg. Mir fehlt jegliches Verständnis für diesen Vandalismus.“