Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
26.06.2017

Überarbeitetes Logo für Hückeswagen

Vorstellung auf dem Hansetag in Wipperfürth

Das neue Logo - Schloss-Stadt Hückeswagen - Leben und Lieben

Schon seit vielen Jahren gibt es das Logo „Hückeswagen – Leben und Lieben“. Es wurde und wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern sehr geschätzt und auf vielen Vereinsbriefbögen oder auf T-Shirts kann man das Logo sehen.

Leider fehlte dem Logo aber bisher etwas – die „Schloss-Stadt“. Weil das Logo entworfen wurde, bevor die Bezeichnung „Schloss-Stadt Hückeswagen offiziell eingeführt wurde, war die „Schloss-Stadt“ bisher nicht Teil des Logos. Das soll sich jetzt ändern. Das Logo wurde dabei bewusst nur behutsam weiterentwickelt, denn das bekannte Design soll weiterhin erkennbar bleiben.

Wie das bisherige Logo kann auch das neue Logo von jedermann genutzt werden – egal ob Vereinsbrief oder private Webseite, ob auf dem Auto oder auf dem Hemd – jeder, der seine Verbundenheit mit Hückeswagen ausdrücken möchte, kann das neue Logo verwenden. Eine Datei kann hier heruntergeladen werden.

Neues Logo auf dem Stand beim Hansetag


Ab sofort wird natürlich auch die Schloss-Stadt Hückeswagen das neue Logo nutzen. Die richtige Gelegenheit zur Vorstellung des neuen Logos gibt es am Wochenende 1./2. Juli beim Hansetag in Wipperfürth. Dort wird die Schloss-Stadt Hückeswagen ebenfalls mit einem eigenen Stand auf dem „Bergischen Markt“ vertreten sein. Neben Aufklebern mit dem neuen Logo gibt es natürlich noch viele weitere Sachen zu entdecken. So wird es eine Vorführung zum Stand-Up-Paddling geben, es gibt tolle Preise am „Glücksrad“ zu gewinnen und Kinder können ihre eigenen Buttons herstellen.

Die Schloss-Stadt freut sich auf viele Besucher aus nah und fern beim Hansetag in Wipperfürth.