Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
10.03.2015

Kampf dem Wilden Müll

Müllsammelaktion im April

Plakat "Der wilde Müller" mit Drecksschwein

Das Plakat zur diesjährgen Sammelaktion

Auch in diesem Jahr wollen viele Bürgerinnen und Bürger wieder einen Beitrag dazu leisten, das Erscheinungsbild Hückeswagens zu verbessern, indem der überall zu beobachtende „Wilde Müll“ eingesammelt wird. Aus diesem Grund laden der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) und die Schloss-Stadt Hückeswagen

für Samstag, den 18.04.2015,

alle umweltbewussten Bürgerinnen und Bürger zum diesjährigen Aktionstag „Saubere Schloss-Stadt 2015" ein.

Die Sammlung beginnt um 10:00 Uhr in der Glashalle vor dem Bürgerbüro mit einer kurzen Begrüßung der Teilnehmenden und der Presse. Anschließend sollen in einem Zeitrahmen von etwa drei Stunden Abfälle gesammelt werden, bevor dann gegen 13:00 Uhr – an gleicher Stelle – ein gemeinsamer Ausklang mit Brühwürstchen und Getränken stattfindet.

Seitens des BAV werden Kunststoffsäcke, Handschuhe und Müllzangen bereitgehalten, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Beginn der Sammlung ausgehändigt werden.

Die gesammelten Abfälle werden von Mitarbeitern des Bauhofs an verschiedenen Sammelstellen im Stadtgebiet aufgenommen und über bereitgestellte Container der RELOGA entsorgt.

In der Woche vor dem Aktionstag – zwischen dem 13.04. und dem 17.04.2015 – werden die Mitglieder des Hückeswagener Hegerings bereits Abfälle in den Außenbereichen der Schloss-Stadt einsammeln und an Sammelpunkten für eine geordnete Entsorgung bereit stellen, bzw. am Sammlungstag in die bereitgestellten Container füllen.

Mitarbeiter des Wupperverbandes werden in dieser Woche die Wuppervorsperre und ihr Umfeld reinigen.

Im gleichen Zeitraum werden auch die Schülerinnen und Schüler der am Ort ansässigen Schulen tätig werden und im Umfeld ihrer Einrichtungen und auf den angrenzenden Schulwegen Abfallsammlungen durchführen.

Um im Vorfeld der Sammlung eine Einteilung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Sammelbezirken vornehmen zu können, bittet die Schloss-Stadt Hückeswagen um Anmeldung bei Herrn Johannes Meier-Frankenfeld (Tel.: 02192 / 88-320 oder johannes.meier-frankenfeld(at)hueckeswagen.de).