Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
01.07.2014

Einzug ins Wohnzimmer

Anstrich für das Buswartehäuschen beginnt.

Entwurf für das Buswartehäuschen als "Wohnzimmer"

Der Entwurf von Marianne Reuter – so soll das Wartehäuschen aussehen, wenn es fertig ist.

Die Wettervoraussagen sind gut – deswegen soll am Donnerstag, 01.07.2014 der Anstrich für das Buswartehäuschen im Hückeswagener Stadtzentrum beginnen.

Nach der anonymen Sprayaktion im April, die das Wartehäuschen in ein grelles Pink getaucht hatte, soll jetzt der offizielle Anstrich beginnen. Die Hückeswagenerinnen und Hückeswagener konnten sich bei einem Ideenwettbewerb aussuchen, welchen Anstrich das bisher eher hässlich betongraue Wartehäuschen erhalten sollte. Mit überwältigender Mehrheit hat man sich für den Entwurf der Hückeswagener Grafikdesignerin Marianne Reuter entschieden.

Sie hat das Buswartehäuschen in ein gemütliches Wohnzimmer mit altmodischem Sofa und Hirschgeweih verwandelt. Dieses Motiv soll jetzt von der Hückeswagener Graffitikünstlerin Marlen Nitzsche auf die Wand gebracht werden.

Unterstützung durch Sponsoren

Die Aktion ist so gut angekommen, dass sich mittlerweile auch Sponsoren gefunden haben, die das großformatige Kunstwerk unterstützen wollen. Die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen wird die Kosten für das Wandgemälde übernehmen – im Gegenzug steht jetzt ein kleines Sparschwein auf der Kommode im „Wohnzimmer“.

Und Hückeswagener Bürgerinnen und Bürger haben sich spontan in einer Facebook-Gruppe zusammengetan, um dem Graffiti nach Abschluss der Arbeiten noch einen Schutzanstrich zu verpassen. Unter dem Namen „Mäuse für das Busgehäuse“ werden dort Spenden für diesen zusätzlichen Anstrich gesammelt. Wer sich beteiligen möchte – Spendenboxen stehen im Kultur-Haus Zach und im Bürgerbüro.

Auch bargeldlose Spenden sind möglich unter
Stadtkulturverband Hückeswagen
Kontonummer 34 11 30 01
BLZ 340 513 50
Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen
Verwendungszweck: Mäuse für das Busgehäuse


Beginn am Donnerstagmorgen um 9.00 Uhr

Am Donnerstag, 01.07.2014 um 9.00 Uhr beginnen die Arbeiten während des Wochenmarktes. Dann werden auch Bürgermeister Persian und ein Vertreter der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen persönlich vor Ort sein, um den Fortschritt der Verschönerung zu beobachten.