Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
07.08.2013

Neues Goldenes Buch für Hückeswagen

Spende des BGV Hückeswagen

Das neue Goldene Buch der Schloss-Stadt Hückeswagen

Das Goldene Buch der Schloss-Stadt Hückeswagen wird immer dann ins rechte Licht gerückt, wenn prominenter Besuch in die Stadt kommt. Zuletzt beim Empfang der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat sich das gesamte Landeskabinett darin verewigt.

Prominenz zu Gast in Hückeswagen
Das bisherige Goldene Buch ist laut Titel eigentlich das „Gästebuch Museum Schloss Hückeswagen“. In den ersten Jahren wurde es auch hauptsächlich für diesen Zweck genutzt und hat erst in späteren Jahren seinen Nutzen als „Goldenes Buch der Stadt“ bekommen.
Das Buch wurde dem Bergischen Geschichtsverein im November 1964 durch das Ehrenmitglied Margarete Zanders gestiftet. Das Buch hat 250 Seiten und wurde von der Fa. Zanders auf handgeschöpftem Büttenpapier gefertigt.
Über die Jahre haben sich auch viele bekannte Namen in das Buch eingetragen. Einige Beispiele:

  • NRW Finanzminister Diether Posser (1980)
  • Regierungspräsident Franz Josef Antwerpes (1980)
  • NRW Ministerpräsident Johannes Rau (1984)
  • Bundesministerin für Frauen und Jugend Angela Merkel (1991)
  • NRW Ministerpräsident Wolfgang Clement (1998 + 2007)
  • Erzbischof von Köln Joachim Kardinal Meisner (1999)
  • Präsident des Zentralrats der Juden Paul Spiegel (2002)
  • Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (2008)
  • Bundespräsident a.D. Roman Herzog (2008)
  • Bundespräsident Horst Köhler (2008)
  • Bundestagspräsident Norbert Lammert (2010)
  • Vizekanzler u. Außenminister a.D. Frank-Walter Steinmeier (2011)
  • Intendantin des WDR und Vorsitzende der ARD Monika Piel (2011)
  • Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süßmuth (2011)
  • Radweltmeister Rudi Altig (2012)
  • Landeskabinett NRW unter Führung der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (2013)

Nach dem Eintrag des gesamten Landeskabinetts werden die noch verfügbaren Seiten nach fast 50 Jahren aber zusehends knapper, so dass es notwendig war, ein neues Goldenes Buch vorzubereiten.

Das neue Buch ist ein altes Buch
Glücklicherweise fand sich im Bestand des Bergischen Geschichtsvereines Abteilung Hückeswagen (BGV) noch ein weiteres Buch, das ebenso wie das jetzige Goldene Buch durch Frau Margarete Zanders dem BGV gestiftet wurde. Bei diesem Buch handelt es sich um ein Inventarienbuch für das Museum, das aber nie genutzt wurde. Das Buch ist in einer ähnlichen Qualität wie das bisherige Goldene Buch gearbeitet und umfasst ebenfalls 250 Seiten.
Der BGV hat sich freundlicherweise bereiterklärt, dieses Buch der Schloss-Stadt Hückeswagen zur Nutzung als Goldenes Buch zur Verfügung zu stellen. Dazu musste der Buchdeckel allerdings etwas umgearbeitet werden, auf dem bisher die Bezeichnung „Inventarienbuch“ stand und der außerdem beschädigt war. Der Deckel wurde aufgearbeitet und mit dem Stadtwappen sowie der Bezeichnung „Schloss-Stadt Hückeswagen“ versehen.
Auch der Buchkasten wurde mit dieser Bezeichnung versehen, im Innenteil des Buches wurde außerdem eine Seite mit der neuen Widmung eingeklebt. Die alte Widmung wurde bewusst erhalten, um die Geschichte des Buches zu verdeutlichen.
Die Kosten für die Umarbeitung des neuen „alten“ Buches belaufen sich auf ca. 650,- €. Die Neuerstellung eines vergleichbaren Buches in dieser Qualität hätte ca. 1.600 € gekostet.