Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
20.06.2013

Überschwemmungsgebiet der Wupper wird neu festgesetzt

Die Bezirksregierung Köln setzt das Überschwemmungsgebiet der Wupper neu fest.

Überschwemmung in den Wupperauen

Es handelt sich hierbei um Flächen, die tatsächlich bei einem 100jährlichen Hochwasser überschwemmt werden. Ein 100jährliches Hochwasser ist ein Naturereignis, das statistisch gesehen alle 100 Jahre auftreten kann. Ziel der Festsetzung ist es, vorbeugend zu informieren, den bestehenden Zustand nicht zu verschlechtern und eine Verschärfung der Hochwassergefahr zu verhindern. Bauliche Veränderungen im Überschwemmungsgebiet könnnen eine Verschlechterung des Hochwasserabflusses bewirken.

Zur Ermittlung der Überschwemmungsgebiete werden mit anerkannten Methoden nach dem Stand der Technik die Geländehöhen vor Ort aufgenommen; anschließend wird ein detailliertes Modell des Geländes und des Gewässers erstellt. Unter Berücksichtigung dieser Ermittlungen werden die bei einem 100jährlichen Hochwasser überschwemmten Flächen berechnet. Diese Flächen setzt die Bezirksregierung dann fest.

Im Bauamt der Stadt (Fachbereich III, Auf'm Schloss 1, 2. Etage) sind die neuen Überschwemmungsgebiete vom 10.06.2013 bis zum 09.07.2013 auf den amtlichen Karten einzusehen. Bürger können dazu Ihre Stellungnahme bei der Stadt oder der Bezirksregierung Köln bis zum 23.07.2013 abgeben.

Text Amtliche Bekanntmachung