Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
26.04.2013

Wer will sich präsentieren?

Neue Bühne bei „Hückeswagen überrascht“

Das große Kinder- und Jugendfest im Herzen der Schloss-Stadt wirft schon seine Schatten voraus. Am 8. und 9. Juni werden viele Gäste und Besucher nach Hückeswagen strömen, um sich von der Schloss-Stadt überraschen zu lassen.

Eine erste Überraschung bietet das Fest schon jetzt. Denn neben der großen Bühne auf dem Etapler Platz wird es auch noch eine zweite, kleinere Bühne auf dem Festplatz (Aldi-Parkplatz) geben. Organisatorin Katja Leidenberger: „Auf diesem Platz wird sich die Barmer GEK mit dem Programm „Deutschland bewegt sich“ präsentieren. Dazu bringen die GEK auch eine Truckbühne mit, auf der einige Aktionen stattfinden.“

Zwischen diesen Aktionen sind aber auch noch freie Zeiten, die von Hückeswagener Vereinen, Gruppierungen oder anderen Institutionen genutzt werden können, um sich einem großen Publikum zu präsentieren.

Leidenberger: „Wir haben am Samstag und Sonntag noch einige freie Zeiten, in der Chöre, Musiker, Tänzer, Sportler oder andere auftreten können. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.“ Die Bühne hat eine Fläche von etwa 20 qm und steht jeweils für 15-20 Minuten zur Verfügung. Die Bühne wird dabei an beiden Tagen von 11.00 – 18.00 Uhr geöffnet sein.

Wer teilnehmen will, muss aber schnell sein. „Da wir das Programm mit der Barmer GEK abstimmen müssen, müssen mir die Meldungen bis spätestens Dienstag, 30.04. vorliegen“, so Katja Leidenberger.

Interessierte melden sich bitte kurzfristig unter der E-Mail katja.leidenberger(at)hueckeswagen.de.