Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
31.05.2021

Altstadtfest auch 2021 abgesagt

Altstadtfest in der gewohnten Form wird noch nicht möglich sein

Die Pandemielage hat die ganze Welt weiterhin im Griff. Zwar gehen die Inzidenzwerte weiter zurück, aber es ist dennoch nicht absehbar, wann eine „Normalität“ wieder zurückkehren wird. Dies betrifft gerade auch große Volksfeste. Viele Veranstaltungen wurden In den letzten Tagen bereits abgesagt – jetzt hat es auch das Hückeswagener Altstadtfest getroffen. Auch dieses wird 2021 nicht in der gewohnten Form stattfinden können.

Bürgermeister Dietmar Persian ist traurig, bittet aber um Verständnis für diese Entscheidung, die zum jetzigen Zeitpunkt getroffen werden musste: „Das Hückeswagener Altstadtfest ist eine große Veranstaltung für unsere kleine Stadt, die viel Planung und Vorbereitung notwendig macht. Natürlich wissen wir heute noch nicht, wie die Pandemielage Anfang September aussehen wird. Aber eines scheint schon jetzt klar – ein Altstadtfest in „normaler“ Form wird auch dieses Jahr nicht möglich sein.“

Das Land NRW hat mit seiner neuesten Corona-Schutzverordnung zwar "Volksfeste mit bis zu 1000 Teilnehmern“ ab dem 01.09.2021 wieder genehmigt. Allerdings nur unter Vorlage eines Hygienekonzeptes.

Monika Zöller, die das Altstadtfestes bei der Stadt plant und organisiert, sieht keine Möglichkeit, so etwas bei einem „echten“ Altstadtfest umzusetzen: „Was unser Altstadtfest ausmacht, ist der geschäftige Bummel vorbei an Trödelständen durch enge Altstadtgassen, der Plausch mit Freunden am Bierstand oder bei bergischen Spezialitäten und natürlich die Feier mit 1000 anderen Besuchern am Abend mit Musik auf dem Schlossplatz. All das ist mit Abstand und Maske so nicht möglich. Und eine „Eingangskontrolle“ um Besucher zu zählen, können wir bei den verzweigten Gassen der Altstadt auch nicht gewährleisten. Deswegen müssen wir leider auch 2021 auf das Altstadtfest verzichten.“


Diese Absage haben sich die Organisatoren nicht leicht gemacht, aber sie musste bereits zum jetzigen Zeitpunkt erfolgen, denn das Altstadtfest verlangt bei der Planung und Organisation einigen Vorlauf. Mit dieser Entscheidung bekommen auch alle beteiligten Vereine und Organisationen Planungssicherheit.

Dietmar Persian: „Wir alle hoffen, dass die Pandemie bis September etwas an Schrecken verloren hat und wieder mehr möglich sein wird – nur wissen wir heute leider alle noch nicht, was das sein wird. Deswegen wollen wir das Wochenende auch auf jeden Fall im Kalender freihalten. Je nachdem, wie die Lage im Spätsommer ist, werden wir bestimmt kurzfristig auch ein Alternativprogramm auf die Beine stellen.“ Monika Zöller ergänzt: „Wir können heute noch nicht sagen, ob und wie eine alternative Veranstaltung stattfinden kann. Aber unsere Stärke in Hückeswagen ist Kreativität und Spontanität – wenn etwas möglich ist, bekommen wir das bestimmt gewuppt.“

Nur eines ist sicher: „Altstadtfest“ wird diese Veranstaltung nicht heißen. Das steht erst wieder für September 2022 auf dem Terminkalender.