Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
18.03.2021

Oberberg bewegt sich gegen Rassismus

Charity Walk im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus

Gemeinsame Pressemitteilung des Caritasverband Oberberg e.V. , des Kreissportbund Oberberg e.V. und der Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung des Oberbergischen Kreises

Im Rahmen des Pakts für den Sport Oberberg und anlässlich der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15.3.2021 - 28.3.2021 findet im Oberbergischen Kreis ein Charity Walk statt.
Teilnehmende dieser Benefizaktion setzen ein Zeichen gegen Rassismus. Bürgerinnen und Bürger des Oberbergischen Kreises, Firmen, Vereine, Behörden, Einrichtungen, Institutionen ... alle sind herzlich eingeladen sich auf diese Weise gegen Fremdenhass und für ein gutes Miteinander einzusetzen.

Integration durch Sport

Auf Initiative der „Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit Oberberg“ laden der Caritasverband Oberberg e.V. , der Kreissportbund Oberberg e.V. und die Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung des Oberbergischen Kreises gemeinsam zu diesem pandemiekonformen Charity Walk im Oberbergischen Kreis ein.

Die Botschaft: Oberberg bewegt sich gemeinsam für eine vielfältige Gesellschaft und ein friedvolles, wertschätzendes Miteinander!

Ihre Spende wird für die Antidiskriminierungsarbeit in weiteren Projekten eingesetzt!

Alle Teilnehmer*innen sind herzlich dazu eingeladen, Fotos von sich während des eigenen Laufs oder auch von den gelaufenen Kilometern über Sport-Apps wie z.B. „Runtastic" auf sozialen Netzwerken zu posten und dabei den Caritasverband Oberberg zu markieren. Ebenso können Sie die Fotos auch per E-Mail an die Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit senden. Die Bilder werden auf der Instagram-Seite @caritasoberberg hochgeladen und so wird das Engagement im Oberbergischen Kreis sichtbar.
Für die Kampagne stehen außerdem T-Shirts zur Verfügung, die nach erfolgter Anmeldung an die Teilnehmenden verschickt werden, solange der Vorrat reicht.

Die Anmeldung zur Teilnahme und weitere Informationen erteilen die Ansprechpartnerinnen Ingrid Forsting und Saskia Herzhof in der neuen „Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit“ des Caritasverbandes Oberberg e.V. per E-Mail ingrid.forsting(at)caritas-oberberg.de und saskia.herzhof(at)caritas-oberberg.de und telefonisch 0171 2944314.  

Seit 2016 werden die Internationalen Wochen gegen Rassismus von der Stiftung gegen Rassismus koordiniert. Der Pakt für den Sport Oberberg wurde 2003 zwischen dem Kreissportbund und dem Oberbergischen Kreis geschlossen, in 2015 erneuert und wird seither fortgeschrieben. Ein wichtiges festgeschriebenes Querschnittsziel ist hier die Arbeit für Integration und gegen Diskriminierung.