Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
18.02.2021

Masken für bedürfte Menschen verteilt

FFP2-Masken für Arbeitslosengeld II- und Sozialhilfeempfänger

Bild von lifetesterDOTnet auf Pixabay

Mittlerweile gilt in vielen Bereichen wie Geschäften und Öffentlichen Verkehrsmitteln die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken. Das Land NRW hatte Anfang Februar beschlossen, eine Soforthilfe für diese Masken auch für hilfebedürftige Menschen bereitzustellen, die Arbeitslosengeld II (bekannt als „Hartz IV“), Sozialhilfe oder Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz beziehen.

Zur Umsetzung dieser Soforthilfe wurden die Kommunen und Jobcenter gebeten, die Verteilung der Masken zu übernehmen.

Anfang dieser Woche überbrachte das DRK im Auftrag des Oberbergischen Kreises 2500 FFP2-Masken (3 Stück pro Person) an die Schloss-Stadt Hückeswagen und das Jobcenter.

Für die Empfänger von Sozialhilfe und Asylleistungen wurden die Masken durch das Team des Fachbereiches II an die hilfebedürftigen Menschen verteilt. Ein Mitarbeiter hat die FFP2-Masken teilweise bei den Menschen – natürlich coronakonform - vorbeigebracht und teilweise wurden die Masken mit der Post verschickt.

Die Verteilung der FFP2-Masken für die Empfänger von  Arbeitslosengeld II wird in Kürze durch das Jobcenter erfolgen.