Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
04.01.2021

Stadtverwaltung schließt für Publikumsverkehr

Ab 16.12. nur noch bei dringenden Terminen geöffnet

Bund und Länder haben beschlossen, dass ab 16.12. wieder strikte Kontaktbeschränkungen gelten. Viele Einzelhandelsgeschäfte müssen schließen und nur die dringend notwendigen Angebote bleiben bestehen.

Die Schloss- Stadt Hückeswagen hat daher beschlossen, dass Besuche bei der Stadtverwaltung und dem Bürgerbüro ab Mittwoch, den 16.12.2020 nicht mehr möglich sind – Ausnahmen gelten nur in absolut unaufschiebbaren Notfällen.  Per Telefon, E-Mail oder Telefax ist die Erreichbarkeit der Verwaltung weiterhin sichergestellt.

Nur in dringenden Fällen nach vorheriger Terminabsprache unter 02192 / 88-0 ist ein persönlicher Besuch möglich. Unterlagen an die Stadtverwaltung können im Briefkasten am Bürgerbüro oder im Rathaus eingeworfen werden. Die Kontaktdaten der Sachbearbeiter finden Sie auf der Webseite der Stadt unter www.hueckeswagen.de. Auch einige Online-Services sind dort erhältlich (z.B. Bestellung von standesamtlichen Urkunden).

  • Auch das Standesamt ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur in dringenden Fällen für Publikumsverkehr geöffnet. Neue Termine für Trauungen werden für die kommenden Wochen grundsätzlich nicht angenommen. In dringenden Fällen können Sie für standesamtliche Angelegenheiten unter 02192 / 88-220 einen Termin vereinbaren.

  • Die Friedhofsverwaltung „Am Kamp“ kann derzeit auch nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur in dringenden Fällen aufgesucht werden. Fragen, Anliegen und Terminwünsche werden telefonisch unter 02192 / 935283 oder per E-Mail unter jochen.pier@hueckeswagen.de entgegen genommen.

  • Das Heimatmuseum bleibt ab dem kommenden Wochenende (20.12.2020) für den Publikumsverkehr geschlossen.

  • Die Stadtbibliothek ist ab Donnerstag, 17.12.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Medien können durch den „Medienbriefkasten“ am Haus zurückgegeben werden. eBooks und Onlinemedien können weiter über die Bergische Onleihe ausgeliehen werden.

  • Das Jugendzentrum im Brunsbachtal bleibt ab Dienstag, 15.12. geschlossen. Die geplanten offenen Treffs müssen leider ausfallen.

  • Das Bürgerbad bleibt – wie bereits in den zurückliegenden Wochen – komplett geschlossen.


Komplette Schließung zwischen den Feiertagen

Zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel vom 24.12. bis 03.01. ist die Stadtverwaltung Hückeswagen komplett geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in dieser Zeit auch telefonisch nicht erreichbar. Das Standesamt bietet einen Notdienst nur zur Beurkundung von Sterbefällen am Dienstag, 29.12.2020 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Bürgermeister Persian bedauert die umfassende Schließung der Angebote, sieht angesichts der steigenden Fallzahlen aber keine Alternative: „Die weichen Maßnahmen der letzten Wochen haben leider nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Deswegen muss das öffentliche Leben jetzt nochmal deutlich heruntergefahren werden. Sobald die Infektionslage eine Wiedereröffnung zulässt, werden wir die Angebote wieder hochfahren.“