Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
12.08.2020

Gotteshütte übernimmt OGS an der Erich-Kästner-Schule

Ganztagsbetreuung im neuen Schuljahr sichergestellt.

Seit 14 Jahren wurde die Betreuung am Standort „Erich-Kästner-Schule“ der Förderschule Nordkreis durch den Verein „Lernen Fördern“ mit großem ehrenamtlichen Engagement und der besonderen Unterstützung durch die ehemalige Schulleiterin Frau Renate Mohr und den ehemaligen Stellvertreter Herrn Udo Lesemann geleistet. Zum Ende des vergangenen Schuljahres  stellte sich jedoch heraus, dass die organisatorischen und formalen Anforderungen für die Durchführung der Offenen Ganztagesbetreuung durch den Verein zu stark gestiegen sind und diese große Aufgabe in Zukunft leider nicht mehr leistbar war.

Ab sofort übernimmt die Gotteshütte Hückeswagen befristet für ein Jahr diese Aufgabe. Aufgrund der langjährigen und  engen Zusammenarbeit zwischen Förderschule und Gotteshütte zum Beispiel auch im Bereich der Schulstation kennen sich die Partner bereits und vertreten ein gemeinsames Konzept.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Ganztagsbetreuung werden zum größten Teil übernommen, so dass der Trägerwechsel für die Schülerinnen und Schüler keine große Umstellung bedeuten wird. Die neue offene Ganztagsbetreuung startet pünktlich mit dem Schuljahresbeginn am 12.08.2020.

Herr Viehoff ergänzt, dass die Gotteshütte vom Verein „Lernen Fördern“ neben der OGS auch noch die Hausaufgabenbetreuung, die Über- Mittag-Betreuung und die Integrationskräfte / Schulbegleiter übernimmt. Darüber hinaus besteht eine Kooperation mit der Schule im Programm „13+“.
12 Mitarbeitende wurden vom Förderverein für diese Aufgaben übernommen. Somit besteht die Möglichkeit in Kooperation von Schule und Jugendhilfe ein facettenreiches Konzept für eine gute Betreuung der Kinder an der EKS anzubieten. Wir freuen uns darauf in einem guten Miteinander die gute Arbeit des Fördervereins weiterzuführen. Nun gilt es den Übergang für alle beteiligten so gut wie möglich zu gestalten!

Bürgermeister Dietmar Persian ist froh, dass sich kurzfristig eine gute Lösung mit einem örtlichen Partner erzielen ließ. „Das gesamte Team des Vereins „Lernen Fördern“ hat in den letzten 14 Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Für diese ausgezeichnete Arbeit danke ich ihnen sehr herzlich. Ebenso freue ich mich aber auch, dass wir einen sehr guten neuen Träger gefunden haben und wünsche den Vertretern der Gotteshütte, Herrn Sascha Viehoff und seinem gesamten Team viel Erfolg und alles Gute für die kommende Aufgabe.“