Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
08.07.2020

Stadtradeln: Starke Teamleistung zur Halbzeit

Anmeldungen zum Mitradeln sind noch möglich

Bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis haben im Oberbergischen Kreis zur Halbzeit (Stand 07.07.2020) 951 aktiv Radelnde in 181 gemeldeten Teams gemeinsam bereits mehr als 125.000 Kilometer zurückgelegt. Das ist die Zwischenbilanz des internationalen Wettbewerbs, an dem sich der Oberbergische Kreis gemeinsam mit den Kommunen Gummersbach, Hückeswagen, Morsbach, Radevormwald, Wiehl und Wipperfürth beteiligen und für eine nachhaltige Radmobilität und Klimaschutz werben.

Die bislang gefahrenen und eingetragenen Radkilometer im Oberbergischen Kreis entsprechen schon jetzt einer CO2-Vermeidung von 18 Tonnen (im Vergleich zu 142 g CO2 pro Autokilometer).

Allein in Hückeswagen wurden bis heute, 08.07.2020 bereits knapp 35.000 km auf dem Fahrrad zurückgelegt. Den stets aktuellen Stand sehen Sie hier.

Der Wettbewerb STADTRADELN hat am Sa., 27. Juni 2020 begonnen und findet bis zum 17. Juli 2020 statt. Dabei geht es vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, doch auch um Spaß am Fahrradfahren, Teamgeist und neue Wege in der Region mit dem Fahrrad zu erkunden.

Alle, die in Hückeswagen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Auch wenn das STADTRADELN bereits gestartet ist, können sich Interessierte noch unter www.stadtradeln.de/hueckeswagen registrieren und für den Hückeswagen Kilometer sammeln. Bereits im Aktionszeitraum gefahrene Kilometer können nachgetragen werden. Alle gefahrenen Kilometer fließen neben der Kommunenwertung auch in die Kreiswertung mit ein.
Weitere Informationen hier oder beim Oberbergischen Kreis.