Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
04.05.2020

Glasfaserausbau: Drei weitere Ausbaugebiete angeschrieben

BEW steht in den Startlöchern für die Ausbaugebiete Hü1, LVZ 7 und 14 - Schnelle Rückmeldung der Bürger vereinfacht Planung und Bauabwicklung beim Glasfaserausbau

Foto Quelle: BEW Bergische Energie- und Wasser-GmbH

WIPPERFÜRTH/HÜCKESWAGEN. Es geht weiter! Rund 450 betroffene Haushalte im Glasfaserausbaugebiet Hü1, LVZ-7 und LVZ-14 sind in der letzten Woche per Post angeschrieben worden. Der Bauabschnitt Hü1 umfasst in Hückeswagen im Wesentlichen die unterversorgten Bereiche Böckel, Hambüchen, Kleinberghausen, Knefelsberg, Stahlschmidtsbrücke und die Hückeswager Schulen.

Um einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu erhalten, bittet die BEW darum, die zugesandte "Nutzungsvereinbarung für lichtwellenleiterbasierte Grundstücks- und Gebäudenetze" (NVGG) für diese Bauabschnitte schnell bei der BEW einzureichen, soweit nicht bereits geschehen!

Ebenfalls angeschrieben wurden Haushalte, die direkt an der Haupttrasse liegen und die Möglichkeit haben ebenfalls jetzt schon einen eigenwirtschaftlichen Glasfaseranschluss zu bekommen. Diese Kunden bittet die BEW die NVGG und den Kostenvoranschlag bis spätestens zum 12. Mai zurückzusenden.