Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
09.04.2020

Bitte keine Haushaltspapiere in die Toilette werfen

Verstopfung von Leitungen, Probleme in Pumpstationen und Klärwerk

Derzeit ist in vielen Geschäften das Toilettenpapier immer noch nur selten zu bekommen. Einige Menschen steigen deswegen auf andere Papiere um und benutzen auf der Toilette Taschentücher, Haushalts-rollen, Feuchttücher oder Ähnliches.

Der städtische Abwasserbetrieb bittet, diese Papiere nicht über die Toilette zu entsorgen. Denn im Gegensatz zu Toilettenpapier lösen sich die anderen Papiere nicht im Wasser auf und können daher zu Ver-stopfungen führen. Das führt zu erheblichen Problemen in Abwasserlei-tungen ebenso wie in Pumpstationen oder im Klärwerk.

Gerade auch im Eigeninteresse sollten diese Haushaltspapiere nicht über die Toilette entsorgt werden. Denn gerade die privaten Abwas-serleitungen, die in der Regel deutlich kleinere Durchmesser haben als öffentliche Kanäle, können durch das Papier verstopfen und so dem Haueigentümer erhebliche Kosten verursachen.

Insofern gilt die Bitte, alle anderen Haushaltspapiere nur über die Ab-falltonnen zu entsorgen und nur Toilettenpapier über das WC zu spülen.