Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:
02.04.2020

„Bikertreff“ an der Bever wird geschlossen

Großer Ansturm am sonnigen Wochenende erwartet

Der Parkplatz an der Bevertalsperre im Bereich der Kreisstraße 5  am Staudamm (sogenannter „Bikertreff“) wird ab morgen, Freitag, 03.04.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 durch Absperrgitter geschlossen. Hintergrund sind die Maßnahmen zur Kontaktreduzierung im Rahmen der Covid-19-Infektionen.

Bereits am vergangenen Wochenende haben sich viele Motorradfahrer aufgrund des schönen Wetters auf eine Ausfahrt begeben. Auch der Parkplatz im Bereich der K5 an der Bevertalsperre wurde dabei als Bikertreff zahlreich genutzt. Der Ordnungsdienst der Schloss-Stadt Hückeswagen ebenso wie die Polizei haben den Bereich regelmäßig bei Streifenfahrten in Augenschein genommen.

Zwar haben sich viele Biker dabei an die Vorgaben gehalten und sich nur in Zweiergruppen aufgehalten, dennoch war einfach aufgrund der Vielzahl an Besuchern oftmals ein kritischer Andrang zu vermelden. Aus diesem Grund und vor dem Hintergrund des für dieses Wochenende angekündigten warmen Frühlingswetters hat sich der Oberbergische Kreis in Abstimmung mit der Schloss-Stadt Hückeswagen dazu entschlossen, den Parkplatz zu sperren.

Der Bereich wird mit Absperrgittern eingezäunt und mit entsprechenden Hinweisschildern versehen. Bürgermeister Dietmar Persian: „Natürlich wollen wir niemandem den Spaß an einer Frühlingstour mit dem Motorrad verderben. Aber schon der Name „Bikertreff“ zeigt, dass ein „Treffen“ in dieser Zeit der Kontaktverbote nicht möglich sein kann. Pause machen kann man als Biker sicher an vielen Stellen, aber ein solcher Treffpunkt, wo naturgemäß viele Besucher auf relativ engem Raum zusammenkommen, kann derzeit leider nicht genutzt werden. Ich hoffe hier auf das Verständnis der Biker.“