Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Stadt Hückeswagen. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt zu Einstiegspunkten in der Webseite zu springen:

Hückeswagen

Diese Seite wurde von www.hueckeswagen.de ausgedruckt. Sämtliche Rechte an Texten, Bildern und anderen Medien liegen bei der Stadt Hückeswagen.

Kontrast:
Schrift:

Dienstleistung suchen

Wildschäden

Wenn durch Wild (Wildschweine, Rehe etc.) Schäden auf land- oder forstwirtschaftlich genutzen Flächen angerichtet werden, ist dieser Schaden dem Geschädigten zu ersetzen.

Wenn Sie als Nutzer oder Eigentümer einer landwirtschaftlich genutzten Fläche einen Wildschaden bemerken, sollten Sie diesen unverzüglich (innerhalb einer Woche) bei der Ordnungsbehörde anzeigen.

Sollte der Ersatzpflichtige (z.B. Jagdpächter, Jagdgenossenschaft) zum Ersatz des Schadens nicht bereit sein, wird üblicherweise ein Ortstermin unter Beteiligung des Geschädigten, des Ersatzpflichtigen, eines Wildschadensschätzers und der Ordnungsbehörde zur Herbeiführung einer gütlichen Einigung anberaumt. Je nach Ergebnis dieses Ortstermins ist die Angelegenheit dann erledigt oder muss gerichtlich geklärt werden (beim Amtsgericht Wipperfürth).

 

 

Als Aufwandsentschädigung für den Wildschadensschätzer fallen je angefangene Stunde 20,- € an, die üblicherweise durch den Geschädigten und den Ersatzpflichtigen geteilt werden.

 

 

Ihre Ansprechpersonen

Herr Roland Kissau

roland.kissau(at)
hueckeswagen.de
02192/88212 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Claudia Kowalski

claudia.kowalski(at)
hueckeswagen.de
0219288216 Adresse | Öffnungszeiten | Details